<< Werkverzeichnis

Tropics

Besetzung
Blockflöte, Violine, Cembalo, Cello
Erscheinungsjahr
1993
Uraufführungsjahr:
1993
Dauer:
9 Minuten
Mit Dank an:
Euterpe Ensemble
Ursprünglich geschrieben für:
Euterpe Ensemble
Über das Werk:

Tropics zeigt eine Musik, die fernab der Zeit liegt und eher unauffällig ist. Zum einen gibt es eine Schicht, wo Blockflöte, Violine und Cello ihre eigene gemeinsame Welt haben. Und zum anderen die Schicht, in der das Cembalo sein eigenes Leben lebt. Nach einer gewissen Zeit treffen sich diese zwei Welten in einem Zenit, die Spannung wird aufgelöst und die Musik geht ihren gewohnten Gang.

Tropics. Die Tropen. Dort, wo der Krebs sich wohl fühlt und sich seine Musik weiterentwickeln kann.

Vorlage: Krebsens vendekreds.

 

 

MCCD Euterpe 1

Anmerkungen:

En lang dissonerende svævende indledning, hvor instrumenterne ligger tæt sammen og smyger sig op ad hinanden. Dette udvikler sig til tættere og tættere samspil, til de når til et højdepunkt, hvorefter de fjerner sig fra hinanden igen. Et godt stykke at slutte denne meget fine CD med. (High Fidelity)