<< Werkverzeichnis

Schneelicht

Besetzung
Klarinette, Gitarre, Cello und Schlagzeug
Erscheinungsjahr
1994
Uraufführungsjahr:
1994
Dauer:
9 min.
Ursprünglich geschrieben für:
Ensemble Nord
Über das Werk:

Sonnenrad in den Bäumen,
und hoch, blauer Himmel,
goldener Schnee und glasklare Kälte,
Sonnens Schein im Diamantensplitter …
(Ole Sarvig)

Eine Vorstellung von Licht in der Kälte, aber auch erwartungsvolle Winterlandschaften haben ihre Spuren in der Christensischen Werkliste: Winterlicht, Kristall-Licht und nun Schneelicht. Hier kann sich die Phantasie zu Genüge zwischen niedergefrorener Passivität und all den Facetten des Leben schenkenden Lichtes ausleben.

 

Anmerkungen:

… et aktivt, dramatisk og varieret værk med skarpe kontraster, der eksponerer instrumenternes muligheder overraskende og flot.
(Berlingske Tidende)

… slagkraftige effekter …
(Politiken)

Kontrasterne, ind i mellem endda aggressionen, bliver mere fremtrædende …
(Jyllands-Posten)